Stefan Raab hört auf!

Stefan Raab hört auf!

18.6.2015. Entertainer und Supersassa Stefan Raab verabschiedet sich Ende 2015 aus dem Fernsehgeschäft. Laut Medienberichten hat Stefan Raab sich entschlossen zum Ende des Jahres seine Fernsehkarriere zu beenden.

Der 48-jährige habe eine mehrjährige Verlängerung seines Vertrages mit ProSieben nach reiflicher Überlegung abgelehnt.

Stefan Raab: “Ich habe mich entschlossen zum Ende dieses Jahres meine Fernsehschuhe an den Nagel zu hängen. ProSieben hat mir eine mehrjährige Vertragsverlängerung angeboten. Das hat mich sehr geehrt. Dennoch habe ich meine Entscheidung nach reiflicher Überlegung und mit Überzeugung getroffen. Ich bedanke mich bei meinem Sender ProSieben, der mich in den vergangenen Jahren alle meine Ideen hat umsetzen lassen. Wir beenden die Zusammenarbeit im besten Verhältnis, das man haben kann. Ganz besonders bedanke ich mich bei meinen langjährigen ProSieben-Vertrauten Thomas Ebeling, Wolfgang Link, Daniel Rosemann, Andreas Bartl, Nicolas Paalzow, Jobst Benthues und Ludwig Bauer. Vielen Dank für 16 außerordentliche, tolle und erfolgreiche Jahre.”

Nähere Hintergründe zum Rücktritt von Stefan Raab sind nicht bekannt.

Zu seinen größten Erfolgen gehören Formate wie „Schlag den Raab„, „WOK-WM„, „TV Total„, „SSDSGPS – Stefan sucht den Super-Grand-Prix-Star„, „Unser Song für Oslo“ und viele mehr.

Stefan Raab hört auf!


Werbung: