“Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt” 25.10.2014

25. Oktober 2014
20:15

“Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt” am Samstag, 25.10.2014, um 20:15 Uhr auf ProSieben

Unterföhring (ots). Warum crashed Klaas einen Bollywood-Film? Wieso muss Joko während eines Parabelflugs Ballettfiguren in der Schwerelosigkeit vorführen? Und taucht Klaas wirklich mit einem selbstgebauten U-Boot in die Tiefen des Meeres?

Eine neue Ausgabe von “Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt” klärt auf. Am Samstag 25. Oktober jagen sich Joko Winterscheidt (35) und Klaas Heufer-Umlauf (31) um 20:15 Uhr auf ProSieben im Kampf um die Weltmeisterschaft wieder gegenseitig um den Globus.

Joko verfrachtet Klaas dieses Mal nach Kolumbien, China und Indien.
Im chinesischen Nanning muss Klaas unter Wasser: Mit einem windigen Mini-U-Boot soll der Moderator auf Seegurkenfang gehen. Klaas’ Motivation hält sich in Grenzen: “Ich fasse nochmal zusammen: Ein selbstgebautes U-Boot von jemandem, der das nicht professionell gelernt hat. Es ist noch nicht getaucht – man vermutet, dass es funktioniert. Das Wissen für die komplette Konstruktion wurde zusammengefragt. Na dann, Leinen los!” Klingt vertrauenserweckend …

Kontrahent Joko ergeht es nicht besser. Er muss Aufgaben in Russland, USA und Schweden meistern. In San Francisco soll der 35-Jährige an einem Parabelflug teilnehmen und in der Schwerelosigkeit eine Wasserballett-Choreografie aufführen. Joko ist ehrlich begeistert:
“Das klingt jetzt vielleicht hochtrabend, aber man hat kurzzeitig das Gefühl, man ist ein Astronaut und fliegt gleich zum Mars.” Doch schnell kommt die Ernüchterung, als es an die Choreographie geht:
“Dein Körper macht einfach, was er will. Man ist wie ein Flummi, den man in einen Raum hineinwirft und unkontrolliert hin- und herfliegt. Ich weiß nicht mal, wo oben und wo unten ist!” Ob er trotzdem mit seiner Performance überzeugen kann?

Die Entscheidung über glorreichen Triumph oder schmachvolle Niederlage fällt jedoch nicht bei Joko und Klaas’ weltweiten Abenteuern, sondern im Studio. Die Neuerung: Auch bei den Studio-Challenges treten die Moderatoren nun immer gegeneinander an. Wer am Ende die meisten Länder erobert und das Final-Duell gewinnt, wird Weltmeister. Letztes Mal konnte Klaas das Duell für sich entscheiden.

“Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt” am Samstag, 25. Oktober 2014, um 20:15 Uhr auf ProSieben / Wir begleiten die Sendung mit dem Hashtag #JokoGegenKlaas.

“Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt” am Samstag, 25.10.2014, um 20:15 Uhr auf ProSieben


Werbung: