“Jetzt mal ehrlich G7-Gipfel in Elmau: Fluch oder Segen?” 8.12.2014

8. Dezember 2014
20:15

Fernsehtipp: “Jetzt mal ehrlich G7-Gipfel in Elmau: Fluch oder Segen?” am Montag, 8.12.2014, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Am 7. und 8. Juni 2015 treffen sich im Hotel Schloss Elmau die Staatschefs der wichtigsten Industrienationen – wegen der Ukraine-Krise diesmal ohne Russland – zum G7-Gipfel. Seit Monaten wird hier deshalb geplant, verschönert, gebaut und gestritten.

Der Ort bekommt neue Straßen, schönere Plätze, einen renovierten Bahnhof, das Hotel einen neuen Hubschrauberlandeplatz. Moderatorin Vivian Perkovic besucht die idyllische Gegend rund um das 5-Sterne-Hotel Schloss Elmau. Sie trifft den Hotel-Besitzer und lässt sich zeigen, wo Gastgeberin Merkel Obama und Co. die schönsten Seiten Deutschlands zeigen will.

Sie spricht mit Bürgern vor Ort, nicht wenige von ihnen haben die Bilder vom Gipfel 2007 in Heiligendamm im Kopf, wo es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Sicherheitskräften und Gipfel-Gegnern kam. Rund 130 Millionen Euro sollen für den Ausbau der Infrastruktur, vor allem aber für die Sicherheitsvorkehrungen vorgesehen sein.

Vivian Perkovic macht sich ein Bild vor Ort: In Heiligendamm, wo sich die Einheimischen bis heute darüber streiten, was der Gipfel für die Region gebracht hat. Für Günther Stümann, damals als Bush-Gegner aufseiten der Demonstranten, vor allem einen Bruch des Demonstrationsrechts. In Bayern begleitet die Moderatorin die Vorbereitungen der Polizei genauso wie die Planungen des Stop-G7-Bündnisses. Außerdem trifft sie einen Kenner der großen Politikbühne: Wolfgang Ischinger, ehemaliger Staatssekretär und Diplomat, heute Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, hat früher selbst solche Treffen mit vorbereitet.

“Jetzt mal ehrlich G7-Gipfel in Elmau: Fluch oder Segen?” am Montag, 8.12.2014, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen


Werbung: