„Almost Human“ 6.10.2014

Fernsehtipp: „Almost Human“ am Montag, 6.10.2014, um 22:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots). Almost human – Nahezu menschlich ist Android Dorian (Michael Ealy), der neue Partner von John Kennex (Karl Urban) beim LAPD. Im Kampf gegen das Verbrechen in der nahen Zukunft werden in der Serie von J.J. Abrams (u.a. „Lost“, „Alias“) und J.H. Wyman (u.a. „Fringe“) den Ermittlern in den Straßen von Los Angeles hochentwickelte Androiden an die Seite gestellt.

Hauptdarsteller Karl Urban kennen die Zuschauer nicht nur aus Peter Jacksons Fantasy-Epos „Herr der Ringe“, sondern auch aus zahlreichen Science-Fiction-Produktionen (u.a. „Star Trek“, „Riddick“ und „Dredd“). Roboterdarsteller Michael Ealy hatte bereits in den TV-Serien „Sleeper Cell“ und „Common Law“ als Gesetzeshüter Erfahrungen sammeln können.

SAT.1 zeigt die 13 Folgen der ersten Staffel „Almost Human“ ab 6. Oktober 2014, um 22:15 Uhr.

Inhalt
Im Jahr 2048 sind Verbrechen in Los Angeles allgegenwärtig. Um die Sicherheit auf den Straßen wiederherzustellen, steht jedem Polizist ein hochentwickelter und lebensechter Android zur Seite. Detective John Kennex (Karl Urban), der nach 17 Monaten im Koma wieder zum Dienst antritt, hat eine regelrechte Abneigung gegen seine Roboter-Kollegen: Bei seinem letzten verhängnisvollen Einsatz ließ ein Android ihn im Stich, woraufhin sein Partner starb, Kennex sein Bein verlor und ins Koma fiel.

Seitdem ringt der Einzelgänger mit den Folgen der posttraumatischen Belastung. Getrieben vom Wunsch, die Mörder seines Partners zu finden, kehrt Kennex ins LAPD zurück. Er bekommt einen MX-43-Androiden zur Seite gestellt, den er bereits nach dem ersten gemeinsamen Einsatz zerstört. Daraufhin wird Dorian (Michael Ealy) zu seinem Partner. Dieser gehört zu einer früheren,
nicht mehr hergestellten Baureihe und ist mit einer „synthetischen Seele“ ausgestattet, durch die er zu menschlichen Emotionen fähig ist.

Nach anfänglicher Ablehnung vertraut Kennex dem empfindsamen Dorian und akzeptiert ihn als gleichwertigen Partner. Zusammen klärt das Duo Verbrechen auf und versucht das Syndikat zu finden, dass hinter dem Trauma von Kennex steckt …


Werbung: