Tag Archives: allgäu

15.11.2018 – Schwerer Busunfall zwischen Wintersdorf und Ammerndorf

15.11.2018 Fürth. Heute Nachmittag (15.11.2018) ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in der Nähe von Ammerndorf (Lkrs. Fürth). Mehrere Personen wurden zum Teil schwer verletzt.

Gegen 13:30 Uhr kollidierten aus bisher ungeklärter Ursache zwei Linienbusse im Begegnungsverkehr auf der Verbindungsstraße ST2245 zwischen Wintersdorf und Ammerndorf.

Einer der beiden Busfahrer wurde dabei schwerstverletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurden mehrere Fahrgäste schwer bzw. leicht verletzt.

In den beiden Linienbussen befanden sich sowohl Erwachsene als auch Schulkinder. Nach aktuellem Sachstand befinden sich auch unter den Schwerverletzten zwei Schulkinder.

Die Verkehrspolizeiinspektion Fürth hat die Sachbearbeitung vor Ort übernommen, die Einsatzkoordination erfolgt im Polizeipräsidium Mittelfranken. Die betroffene Straße zwischen Ammerndorf und Wintersdorf wurde großräumig gesperrt.

Zahlreiche Rettungskräfte sind vor Ort im Einsatz. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen und Hubschrauber in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Es wurde eine Sammelstelle für Angehörige im Kreisbauhof in der Cadolzburger Straße 3 in Cadolzburg eingerichtet.

Besonders ausgebildete Polizeibeamte unterstützen bei der Betreuung der verletzten Personen und deren Angehörigen.

Über Radiodurchsagen sowie über die sozialen Medien der Polizei wurden betroffene Eltern und Angehörige über die Betreuungsstelle informiert. Ein Bürgertelefon wurde unter der Telefonnummer 0800 1999 200 eingerichtet.

Der Treffpunkt für die Medienvertreter befindet sich neben der Unfallstelle im Schleifweg.

Ein Sachverständiger zur Klärung des Unfallhergangs befindet sich vor Ort.

Die Verkehrspolizeiinspektion Fürth bittet betroffene Fahrgäste und Zeugen des Verkehrsunfalls, die sich bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte von der Unfallstelle entfernt haben, sich unter der Rufnummer 0911 973997-171 bei der Verkehrspolizeiinspektion Fürth zu melden.


Jahrzehnte für das Ehrenamt – Ehrung

15.11.2018 Landkreis Unterallgäu. Seit Jahrzehnten zeigen sie eine außerordentliche Einsatzbereitschaft und übernehmen durch ihr ehrenamtliches Engagement in einer Hilfsorganisation laut Landrat Hans Joachim Weirather eine besondere soziale Verantwortung: Die zehn Frauen und Männer, die jetzt für ihr Engagement für das Bayerische Rote Kreuz (BRK) oder im Malteser-Hilfsdienst mit dem Ehrenzeichen am Bande des bayerischen Innenministers ausgezeichnet wurden.… Weiterlesen...

Unterallgäuer Qualifizierungskurs „Kindertagespflege“ 2019

15.11.2018 Landkreis Unterallgäu. Wer als Tagesmutter oder -vater Kinder betreuen möchte, kann sich ab Januar 2019 wieder dafür ausbilden lassen.

Angeboten wird der Qualifizierungskurs vom Sozialpädagogischen Fachdienst im Auftrag des Landkreises Unterallgäu und der Stadt Memmingen.

Er umfasst insgesamt 100 Stunden und findet an mehreren Mittwochabenden und Samstagen in Mindelheim und Memmingen statt.… Weiterlesen...

15.11.2018 – Einbruch in Kempten

15.11.2018 Kempten im Allgäu. Unbekannte drangen in der vergangenen Nacht (14. auf 15. November 2018) über ein Fenster an der Einmündung Rathausstraße/ Kronenstraße in ein Sportartikelgeschäft ein.

Daraus entwendeten sie zahlreiche hochwertige Sportbekleidung, überwiegend der Marken Adidas und Nike. Der Beuteschaden ist derzeit nicht exakt bekannt, dürfte sich aber im fünfstelligen Euro-Bereich bewegen; außerdem nahmen die Unbekannten einen kleineren Bargeldbetrag mit.… Weiterlesen...

Leistungsstarke Bergbahnen und freies WLAN in Oberjoch

– Freie Sicht und warmer Popo: Skigebiet Oberjoch nimmt Familien unter die Haube
– Leistungsstarke Bergbahnen, freundliches Personal und freies WLAN für Wintersportler aller Generationen

15.11.2018 Bad Hindelang-Oberjoch (dk). Das Skigebiet Oberjoch (Allgäu) war 2015 Wegbereiter für die gesamte Branche: Der Neubau einer 8er-Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn mit Abdeckhauben, Sitzheizung und Kindersicherung war bis dahin in Deutschland einmalig.… Weiterlesen...

Kinderhotel Oberjoch zählt zu Deutschlands besten Ausbildern

15.11.2018 Bad Hindelang-Oberjoch (dk). Bereits vor fünf Jahren erklärte das Kinderhotel Oberjoch die Akquise von Auszubildenden sowie die Imagepflege für junge Fachkräfte und ausgebildete Mitarbeiter zur Chefsache.

Intern zahlte sich die konstante Suche und aktive Förderung von Lehrlingen längst aus – jetzt erhielt das beliebte Familienhotel in Bad Hindelang (Allgäu) für seine nachhaltige Ausbildungsoffensive erneut öffentliche Lorbeeren: Beim Wettbewerb „Deutschlands beste Ausbilder“ des bekannten Wirtschaftsmagazins „Capital“ erzielte der seit 2014 „Zertifizierte Ausbildungsbetrieb“ mit 20 von 25 möglichen Punkten ein großartiges Ergebnis.… Weiterlesen...

Ampel am Europaplatz in Linau bleibt auch am Wochenende 17./18.11.2018

15.11.2018 Lindau (Bodensee). Die Ampel an der Baustelle am Kreisverkehr Europaplatz bleibt auch über das Wochenende 17. und 18. November 2018 in Betrieb.

Grund dafür sind die neu verlegten scharfkantigen Bordsteine, die erst in der nächsten Woche, wenn auch die Borde an der westlichen Seite verlegt sind, abgerundet werden können.… Weiterlesen...

14.11.2018 – Brand in Memmingen

15.11.2018 Memmingen. Am Mittwoch, um 19:30 Uhr, wurde durch einen Zeugen aufsteigender Rauch zwischen der Kuttelgasse 2 und der Kramerstraße 35 in Memmingen gesichtet.

Beim Öffnen der dortigen Holztür zwischen den beiden Häusern, wurde eine brennende Mülltonne festgestellt. Nach erfolglosem Einsatz eines Feuerlöscher durch den Zeugen, wurde die Feuerwehr Memmingen hinzugezogen die den Brand sofort löschte.… Weiterlesen...

14.11.2018 – Unfall in Dirlewang

15.11.2018 Dirlewang. Am frühen Mittwochmorgen, gegen 06:35 Uhr, ereignete sich in Dirlewang an der Kreuzung Allgäuer Straße / Mühlangerweg ein Verkehrsunfall, wobei sich eine Person leicht verletzte.

Ein 45-jähriger Autofahrer fuhr in westliche Richtung auf der Vorfahrtstraße.

Eine 29-jährige Autofahrerin bog in die Kreuzung ein und missachtete die Vorfahrt.… Weiterlesen...

15.11.2018 – Unfall zwischen Mindelheim und Mattsies

15.11.2018 Tussenhausen. In der Nacht vom 14.11.2018 auf 15.11.2018 ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen Mindelheim und Mattsies.

Eine 19-jährige Unterallgäuerin kam alleinbeteiligt aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab.

Nachdem sie einen Schock erlitt und über Schulterschmerzen klagte, wurde sie in ein Krankenhaus verbracht.… Weiterlesen...