“Die große Chance” 17.10.2014

Freitag, 17. Oktober 2014
20:15

Fernsehtipp: “Die große Chance” am Freitag, 17.10.2014, um 20:15 Uhr in ORF eins

„Die große Chance“: Das sind die 20 Live-Acts
Erste Liveshow am 17. Oktober um 20.15 Uhr in ORF eins

Artisten, Sänger, Jongleure, Musiker und Tänzer – ab kommenden Freitag gehört live ab 20.15 Uhr in ORF eins die Bühne den 20 besten Talenten der vierten „Die große Chance“-Staffel.

In den ersten beiden Liveshows geben am 17. und 24. Oktober 2014 jeweils zehn von ihnen ihr Bestes, um den Sprung ins Halbfinale (am 31. Oktober) zu schaffen und dem Gewinn von 100.000 Euro einen entscheidenden Schritt näherzukommen. Denn nur die besten fünf Acts jeder Liveshow steigen in die nächste Runde auf.

Ihren Favoriten unter den zehn Talenten wählen die Fernsehzuschauer mit der Telefonnummer 09010 5909 und angehängter Kandidatennummer von 01 bis 10. Es ist ebenfalls möglich, an dieselbe Nummer mit angehängter Kandidatennummer eine SMS zu schicken (50 Cent pro Anruf oder SMS). Zwei Talente, die die Jury bestimmt, sowie die zwei Erstplatzierten des Televotings – also jene Talente, die die meisten Stimmen vom Publikum erhalten haben, aber noch nicht von der Jury nominiert worden sind – sind sofort weiter. Der fünfte Platz wird per „Speed-Voting“ ermittelt. Dafür wählen die Juryteams „Wahnsinn“ – Larissa Marolt und Oliver Pocher – und „Weisheit“ – Petra Frey und Peter Rapp – je einen weiteren Act aus. Für diese zwei Teilnehmer können die Zuschauer/innen noch einmal abstimmen. Der Kandidat mit den meisten Stimmen schafft es ebenfalls ins Semifinale. Moderiert wird „Die große Chance“ von Alice Tumler und Andi Knoll.

Die zehn Talente der erste Liveshow am 17. Oktober um 20.15 Uhr in ORF eins

Joe Traxler, 21, Leonding, OÖ: spielt Eigenkomposition „Before it begins“

Nikolaus Meizer, elf Jahre, Perchtolsdorf, NÖ: „Aladdin“ – Akrobatik am Vertikaltuch

Frenzy Foundation, vierköpfige Band aus Kirchberg am Wechsel, NÖ: spielt Eigenkomposition „Keep on Moving“

Jonglissimo, vierköpfige Artistengruppe aus Linz: Jongleur-Performance „Nightlight“ (mit LED-Keulen)

Ivana Cibulova, 30, Kapfenberg, Stmk.: singt “I Will Always Love You” von Whitney Houston

Miroslav Zilka, 32, Slowakei: Tanzperformance mit Kindern

Harfonie, zwei Musikerinnen aus Ranggen in Tirol: Medley auf Harfe und Geige

Caroline Kreutzberger, 27, Wien: singt Eigenkomposition „So hoch du willst“

Beast Brothers, vierköpfige Gruppe aus Deutschland: Streetworkout an Barren und Klimmzugreck

René Kolar, 24, Wien: rappt Eigenkomposition „Einmal“

Die zehn Talente der zweiten Live-Show: 24. Oktober, 20.15 Uhr, ORF eins

Thorsteinn Einarsson, Monika Wolfthaler, Olga Schevtsova, Trachtö-Gang, Chiara Kleo Edl, Gerot Bruckmann, Petra Mayer, Bike Trials Vienna, Missy Danceclub, Future & The Lovers.

Semifinale am 31. Oktober und Finale am 7. November in ORF eins

Im Semifinale kämpfen die besten zehn Acts um den Einzug ins Finale am 7. November, in dem unter den letzten fünf der Sieger und damit der Gewinner von 100.000 Euro gekürt wird.

diegrossechance.ORF.at: Alles zum Event auf einen Blick

Alle Infos zu Show, Kandidaten und Jury sowie Videos von allen Auftritten, und ab den Live-Shows auch die besten Fotos vom Geschehen auf und hinter der Bühne, Votings, ausführliche Probenberichte und Interviews zu den Live-Shows und dem großen Finale – diegrossechance.ORF.at versorgt die Fangemeinde der ORF-Talenteshow auch heuer wieder aktuell und exklusiv mit allem, was das Fanherz begehrt.

Live-Streams- und Video-on-Demands auf http://TVthek.ORF.at

Wer auch online oder über Smartphone und Tablet beim großen Herbst-TV-Event dabei sein will, dem bietet die ORF-TVthek unter http://TVthek.ORF.at Live-Streams und Video-on-Demands von allen Sendungen und Shows. Im Themencontainer stehen darüber hinaus Beiträge, Interviews etc. anderer ORF-TV-Sendungen rund um “Die große Chance” bereit.


Werbung: