9.3.2021 – Arbeitsunfall in Stams

10.3.2021 Stams/Tirol. Am 9.3.2021, gegen 16:10 Uhr, verlud ein 50-jähriger Ungar in Stams am Gelände einer Firma allein mit einem Stapler Restholz in einen Container.

Dabei fiel ein Holzstück von der hochgehobenen Gabel des Staplers herunter und traf ihn am Kopf, wodurch er ein stark blutende Wunde erlitt.

Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung in die Klinik Innsbruck verbracht und dort ambulant behandelt.

Nach Abschluss der Erhebungen wird ein Bericht an die zuständigen Behörden vorgelegt.


Werbung: