9.2.2015 – Arbeitsunfall in Dornbirn

9.2.2015 Dornbirn/Voarlberg. Auf einer Baustelle in Dornbirn ist heute Morgen, gegen 09:00 Uhr, ein 41jährigr Bauarbeiter über eine Stiege gestürzt und verletzt worden.

Der Mann war im Rahmen von Bauarbeiten im Tiefbau beschäftigt und wollte über eine ca. 4 m lange Aluminiumstiege in die Baugrube steigen. Aus ungeklärter Ursache rutschte der Mann in der Mitte der Stiege aus und schlitterte am Rücken bis zum Ende der Stiege, wo er verletzt liegen blieb.

Da nicht klar war, wie schwer sich der Mann dabei verletzt hatte, wurde zur Bergung die Unterstützung der Feuerwehr angefordert.

Mit dem Rettungshubschrauber wurde der 41jährige dann ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.

Polizeiinspektion Dornbirn


Werbung: