9.10.2014 – Motorradunfall in Salzburg

10.10.2014 Salzburg. Am 9.10.2014, abends, fuhr in Salzburg ein 50-jähriger Motorradlenker stadtauswärts und in weiterer Folge bei Grünlicht in eine Kreuzung ein.

Im selben Moment fuhr eine 51-jährige PKW Lenkerin auf einem Fahrstreifen zum Linksabbiegen in den Kreuzungsbereich ein. Um eine Kollision zu verhindern leitete der Motorradlenker eine Vollbremsung ein und kam dabei zu Sturz.

Er wurde dabei verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert.

Ein mit beiden Fahrzeuglenkern durchgeführter Alkoholtest verlief negativ.


Werbung: