8.9.2019 – Tödlicher Unfall in Molln

8.9.2019 Molln/Oberösterreich. Ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf/Krems fuhr am 8. September 2019, gegen 10:35 Uhr, mit einem Pkw in Molln auf der Schmiedstraße.

Er geriet in einer Rechtskurve auf die linke Fahrbahnseite und prallte frontal mit dem entgegenkommenden 44-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Kirchdorf/Krems, welcher mit seinem Rennrad von Molln in Richtung Ramsau unterwegs war, zusammen.

Der 44-Jährige wurde über den Pkw in die Wiese geschleudert.

Der 17-Jährige geriet links in die Wiese und rutschte danach quer über die gesamte Straße und kam im Bachbett des Mollner Baches zum Stillstand.

Der 44-Jährige verstarb trotz Reanimationsmaßnahmen durch den Notarzt noch an der Unfallstelle. Der Pkw-Lenker und die beiden Insassen blieben unverletzt.

Beim 17-jährigen Lenker wurde eine Alkotest durchgeführt, welcher ein Ergebnis von 1,04 Promille ergab. Ihm wurde der Führerschein abgenommen. Anzeigen folgen.


Werbung: