8.3.2021 – Unfall in Graz

9.3.2021 Graz/Steiermark. Montagnacht, 8. März 2021, kam es zu einer Kollision zweier Pkw. Dabei wurden beide Fahrzeuglenkerinnen verletzt.

Gegen 22:30 Uhr war eine 41-jährige, schwer alkoholisierte, Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Graz-Umgebung mit ihrem Fahrzeug auf der Straßganger Straße stadtauswärts unterwegs.

Laut Zeugenangaben fuhr sie mit überhöhter Fahrgeschwindigkeit und überholte schon in der Annäherung an die Unfallstelle zwei Pkws. In der Folge begann sie einen Omnibus zu überholen.

Eine entgegenkommende Pkw-Lenkerin konnte ihr Fahrzeug noch nach rechts lenken.

Eine nachkommende 23-jährige Pkw-Lenkerin aus Graz bemerkte den entgegenkommenden Pkw der 41-Jährigen zu spät und kollidierte mit diesem. Dabei wurden die 41-Jährige schwer und die 23-Jährige leicht verletzt.

Nach der Erstversorgung wurden die Verletzten ins LKH Graz eingeliefert.


Werbung: