8.10.2014 – Unfall in Oberndorf

9.10.2014 Oberndorf/Salzburg. Am 8. Oktober 2014, in den Abendstunden, lenkte ein 21-jähriger Mann aus Eggelsberg seinen PKW von der L205, der St. Georgener Landesstraße, aus Richtung Oberndorf kommend nach links in die B156 der, Lamprechtshausener Landesstraße, ein und übersah dabei, eine aus Richtung Lamprechtshausen kommende, 43- jährige slowenische PKW-Lenkerin.

Beide Fahrzeuge wurden durch die Kollision, über die Fahrbahn, an den äußersten Fahrbahnrand geschleudert und von den dort befindlichen Verkehrstafeln gestoppt. Die Fahrzeuglenkerin erlitt durch den ausgelösten Airbag eine leichte Schürfwunde am Unterarm und wurde von der Rettung, zur ambulanten Behandlung, in das Krankenhaus Oberndorf verbracht. Am Fahrzeug der 43-jährigen entstand Totalschaden.

Das zweitbeteiligte Fahrzeug des Unfalllenkers war nach der Kollision fahrbereit. Die durchgeführten Alkomattests ergaben bei beiden Fahrzeuglenkern einen Wert von 0,00mg/l.


Werbung: