7.9.2019 – Unfall in Graz

8.9.2019 Graz/Steiermark. Bei einem Auffahrunfall Samstagabend, 7. September 2019, wurden ein Pkw-Lenker leicht und eine Pkw-Lenkerin schwer verletzt.

Gegen 19:00 Uhr fuhr ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung auf der Kärntner Straße stadtauswärts. Hinter ihm fuhr eine 76-Jährige ebenfalls aus dem Bezirk Graz-Umgebung mit ihrem Pkw.

Auf Höhe des Hauses Kärntner Straße 432 musste der 37-Jährige laut eigenen Angaben verkehrsbedingt abbremsen, da die vor ihm fahrenden Fahrzeuge ebenfalls gebremst hatten. Die 76-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Pkw des 37-Jährigen auf.

Beim Anprall erlitten der 37-Jährige leichte Verletzungen (er nahm vor Ort keine ärztliche Hilfe in Anspruch) und die 76-Jährige eine schwere Fußverletzung. Sie wurde vom Rettungsdienst in das UKH Graz eingeliefert und dort ambulant behandelt.

Die Frau gab an, keine Fahrzeuge vor dem 37-Jährigen wahrgenommen zu haben.


Werbung: