6.10.2014 – Arbeitsunfall in Straßwalchen

6.10.2014 Straßwalchen/Salzburg. Am 06.10.2014, waren Mitarbeiter einer Firma in Straßwalchen damit beschädigt eine Werbetafel an der Köstendorfer Landesstraße L 206 anzubringen. Dabei sollten Holzpflöcke mit einem 5 Kg Hammer in die Erde getrieben werden.

Beim Ausführen der Schläge durch einen 28-jährigen Mechaniker aus dem Raum Mondsee löste sich vollkommen unvermutet der Hammerkopf und fiel dieser dabei einem 32-jährigen Mechanikerkollegen aus dem Flachgau auf den Kopf, der dadurch leicht verletzt wurde.

Der Mann wurde vom Roten Kreuz in das UKH Salzburg gebracht und nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

Das Arbeitsinspektorat wurde von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt.


Werbung: