4.9.2019 – Bergunfall an der Tübinger Hütte

5.9.2019 Gaschurn/Vorarlberg. Am 4.9.2019, gegen 15:55 Uhr, wanderte ein 62-jähriger Mann aus Bludenz alleine auf einem markierten Wanderweg in der Silvretta-Berggruppe in Gaschurn in Richtung Tübinger Hütte.

Wenige hundert Meter vor der Hütte, rutschte der Mann auf dem Wanderweg aus und zog sich dabei eine schwere Verletzung am Unterschenkel zu.

Er setzte selbständig einen Notruf ab und wurde in weiterer Folge vom Team des schweizerischen Rettungshubschraubers Rega erstversorgt und ins LKH-Feldkirch geflogen.


Werbung: