30.5.2020 – Bergunfall am Inneren Älpelekopf

31.5.2020 Beschling/Vorarlberg. Am 30.5.2020, gegen 13:15 Uhr, stieg ein 35-jähriger Mann in A-6710 Beschling, Gamp, vom inneren Älpelekopf in Richtung Alpe Innergamp ab.

Im alpinen Gelände stürzte der Mann rund drei Meter ab, nachdem ein Ast an dem er sich festgehalten hatte, abgebrochen war. Dabei zog sich der Wanderer eine Schulterluxation der rechten Schulter zu.

Da der Mann alleine unterwegs war, musste er noch circa eine Stunde verletzt bis zur Alpe Innergamp absteigen, bis er Mobilfunkempfang hatte und die Rettungskräfte alarmieren konnte.

Der Verletzte wurde durch den Notarzthubschrauber „Christophorus 8“ ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.


Werbung: