30.10.2020 – Brand in Salzburg

31.10.2020 Salzburg. Am Nachmittag des 30. Oktober 2020 kam es in der Altstadt von Salzburg zu einem Brandereignis im 4. Obergeschoss eines Mehrparteienhauses.

Verletzt wurde dabei niemand.

Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand löschen und übernimmt auch die Brandwache, welche bis in die Morgenstunden des 31.Oktober 2020 dauern soll.

Die Schadenshöhe, die Brandursache und der Umfang der Beschädigung ist derzeit nicht bekannt.

Die Journalstaatsanwältin der Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete die Bestellung eines Sachverständigen zur Erhebung der Brandursache an.


Werbung: