29.12.2021 – Flucht vor Polizeikontrolle in Fernitz

30.12.2021 Fernitz/Steiermark. Eine Polizeistreife wollte Mittwochvormittag, 29. Dezember 2021, ein offensichtlich getuntes Fahrzeug einer Kontrolle unterziehen. Der unbekannte Lenker missachtete die Anhaltezeichen und flüchtete. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Gegen 10:20 Uhr fiel Beamten im Ortsgebiet von Fernitz ein Auto auf, welches offensichtlich modifiziert (getunt) war.

Als die Beamten den schwarzen VW Golf anhalten wollten, flüchtete der Lenker in Richtung Norden.

Bei der Verfolgungsfahrt fuhr der Unbekannte mit weit überhöhter Geschwindigkeit.

Der Lenker beschleunigte im Ortsgebiet von Hausmannstätten auf bis zu 150 km/h und setzte mehrmals zu riskanten Überholmanövern an.

Dabei gefährdete der Unbekannte mehrere Verkehrsteilnehmer. Um weitere Gefährdungen zu vermeiden, brachen die Polizisten die Verfolgung ab.

Die Polizeiinspektion Hausmannstätten sucht nun nach Zeugen. Diese mögen sich telefonisch unter der 059133/6139 melden.


Werbung: