28.9.2019 – Handtaschendiebstahl in Zell am See

29.9.2019 Zell am See/Salzburg. Auf einem Festgelände in Zell am See wurde am 28. September 2019, gegen 23:00 Uhr, eine auf einer Bierbank unbeaufsichtigt abgelegte Handtasche gestohlen.

Die Tatausführung wurde von der 12-jährigen Tochter des Opfers beobachtet.

Sie teilte den Vorfall ihrer Nachbarin mit, die sofort die Polizei verständigte und gemeinsam mit dem Mädchen die Verfolgung aufnahm.

Die Täter konnten aufgrund der Personsbeschreibung im Nahbereich des Tatortes angetroffen werden.

Das Diebesgut wurde sichergestellt und dem 51-jährigen Opfer samt Inhalt, ein Mobiltelefon und Bargeld (100 €), wieder ausgefolgt.

Die Täter, ein 17- und 18-jähriger Pinzgauer, werden angezeigt.


Werbung: