28.9.2019 – Brand in Brixlegg

28.9.2019 Brixlegg/Tirol. Am 28.9.2019, um 09:20 Uhr, führte ein rumänischer Staatsbürger (51) in der Garage eines Wohnhauses in Brixlegg Schweißarbeiten an einem PKW durch.

Durch die Hitzeentwicklung beim Schweißen gerieten vermutlich Rückstände von Unterbodenschutzmittel in Brand.
Der Brand griff sofort auf das Innere des PKW über.

Der Mann konnte den PKW noch aus der Garage abschleppen.

Die FFW Brixlegg, die mit 25 Mann in 5 Fahrzeugen im Einsatz stand löschte den Brand des PKW und in der Garage innerhalb kürzester Zeit.

Am PKW entstand Totalschaden und die Garage wurde erheblich beschädigt.

Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt.


Werbung: