28.9.2014 – Motorradunfall in Windischgarsten

29.9.2014 Windischgarsten/Oberösterreich. Mit einer Motorradgruppe war ein 24-jähriger Motorradfahrer aus Vöcklabruck am 28. September 2014 in Windischgarsten unterwegs.

Gegen 16:10 Uhr verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Motorrad rutschte in einer Rechtskurve der Hengst-Landesstraße weg und schlitterte über den linken Fahrbahnrand ca. 20 Meter über extrem steiles Gelände in das Bachbett des Dambach.

Der Lenker des Motorrades wurde ebenfalls über das steile Gelände vorbei an Bäumen bis zum Bachbett geschleudert. Der 24-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt mit der Rettung ins LKH Kirchdorf/Krems eingeliefert.


Werbung: