28.9.2014 – Motorradunfall in Gutenstein

9.9.2014 Niederösterreich. Ein 59-jähriger Mann lenkte am 28.09.2014, gegen ca. 15:45 Uhr sein Motorrad der Marke Honda RC46 im Gemeindegebiet von 2770 Gutenstein, Bezirk Wiener Neustadt, NÖ, auf der Landesstraße 134 (Klostertal) von der Vois (Bezirk Neunkirchen) kommend in Fahrtrichtung Gutenstein. Am Sozius saß sein 15-jähriger Sohn. Beide trugen bei dieser Fahrt MR-Schutzbekleidung und einen Sturzhelm.

Bei Straßenkilometer 8,350, in der dort abschüssigen, starken Rechtskurve, kam der Lenker mit dem Motorrad von der Fahrbahn ab und stürzte auf der gegenüber liegenden Fahrbahn in den dortigen ca. 5 Meter tiefen Graben.

Sowohl der Fahrer aus auch der Mitfahrer blieben in dem dortigen Graben, neben dem stark beschädigten Motorrad, verletzt liegen. 2 Rettungsfahrzeuge der Rettungsstelle Pernitz und der Rettungshubschrauber Christophorus 3, wurden verständigt und trafen bei der Unfallstelle ein.

Die beiden (unbestimmten Grades) verletzten Personen wurden aus dem Graben geborgen und mit dem Christophorus 3 in das Landeskrankenhaus Wiener Neustadt gebracht.


Werbung: