28.10.2020 – Unfall bei Breitenberg

28.10.2020 Breitenberg/Oberösterreich. Ein 37-jähriger Welser fuhr am 28. Oktober 2020, gegen 8 Uhr, mit seinem Sattelzugfahrzeug auf der Andorfer Landesstraße Richtung Ried im Innkreis.

Im Ortschaftsbereich von Breitenberg kam, laut seinen Angaben, im Bereich einer Linkskurve ein Pkw im Gegenverkehr über die Fahrbahnmitte, wodurch er nach rechts ausweichen musste.

Beim anschließenden Zurücklenken begann der Aufleger zu schwanken. Dadurch kam der 37-Jährige rechts von der Straße ab und kippte auf der etwa zwei Meter hohen steil abfallenden Böschung seitlich um.

Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.

Die Bergung des Fahrzeuges erfolgte durch eine Spezialfirma, wodurch die L514 bis 14 Uhr vollständig gesperrt war.


Werbung: