28.10.2020 – Bergunfall am Grünberg

28.10.2020 Oberösterreich. Ein 65-jähriger Welser unternahm am 28. Oktober 2020 eine Wanderung auf den 994 m hohen Grünberg im Gemeindegebiet von Gmunden.

Beim Abstieg im weglosen Gelände entlang der ehemaligen Schiabfahrt rutschte der mit Bergschuhen und Stöcken gut ausgerüstete Wanderer gegen 14:15 Uhr auf dem nassen Wiesenboden aus und verletzte sich am linken Bein.

Da er dieses danach nicht mehr belasten konnte, alarmierte ein nachkommender Bergsteiger die Einsatzkräfte.

Bergrettung und Polizisten stiegen zum Pensionisten auf und transportierten ihn nach der medizinischen Erstversorgung durch den Bergrettungsarzt mit der Gebirgstrage gesichert bis zum Parkplatz Himmelreichstraße.

Anschließend wurde der Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Wels/Grieskirchen eingeliefert und stationär aufgenommen.


Werbung: