27.12.2021 – Brand in Kramsach

28.12.2021 Kramsach/Tirol. Am 27.12.2021, gegen 17:00 Uhr, wurde die Polizei Kramsach zu einem brennenden Baum im Gemeindegebiet von Kramsach gerufen.

Der ca. 10 Meter hohe Baum mit einem Durchmesser von 80 cm stand auf einem Feld, zwischen der Inntalautobahn A12 und dem nördlichen Innufer, im Ortsteil Hagau (nordöstlich der sog. „Montanwerksbrücke“).

Die FFW Kramsach konnte den Brand unter Kontrolle bringen, eine anschließende Fällung des Baumes (unter anderem aufgrund der Nähe zur Autobahn) war jedoch erforderlich.

In einem Hohlraum im Baumstamm konnten Reste von pyrotechnischen Gegenständen der Klasse F2 aufgefunden werden, welche vermutlich die Brandursache waren.

Im Bereich der Brandstelle konnten von der Anzeigerin drei Jugendliche dabei beobachtet werden, wie diese fluchtartig in Richtung Brixlegg (Montanwerksbrücke) liefen.

Die Höhe des Schadens ist bis dato unbekannt.

Im Einsatz stand die FFW Kramsach mit 4 Fahrzeugen und ca. 25 Mann, sowie die Polizei Kramsach.

Die Polizeiinspektion Kramsach ersucht um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 059133/7213.


Werbung: