27.10.2021 – Schwerer Arbeitsunfall in Elsbethen

28.10.2021 Elsbethen/Salzburg. Am Nachmittag des 27. Oktober 2021 kam es in Elsbethen zu einem schweren Arbeitsunfall.

Ein 21-jähriger Tiroler zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Laut derzeitigen Erhebungen befand sich der 21-jährige Arbeiter für Befestigungsarbeiten auf einem Strommast. Der Masten war mit drei Seilzügen gesichert.

Derzeit wird davon ausgegangen, dass eine Sicherung des Seilzugs nicht arretiert war und der Masten deshalb kippte und mit dem Arbeiter zu Boden stürzte.

Der verletzte Mann musste nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte mit dem Rettungshubschrauber in das Uniklinikum Salzburg geflogen werden.


Werbung: