27.10.2021 – Arbeitsunfall in Klagenfurt

27.10.2021 Klagenfurt/Kärnten. Ein 47-jähriger Kraftfahrer aus Klagenfurt war am 27.10.2021, um 08:20 Uhr, mit einem weiteren 47-jährigen Arbeiter damit beschäftigt seinen LKW auf dem Firmengelände einer Firma in Klagenfurt zu entladen.

Dabei haben die beiden eine Palette, welche mit einer schweren Maschine beladen war, mittels eines Hubwagens aus dem LKW gezogen.

Die Palette zerbrach unter dem Gewicht der Maschine. Aufgrund dessen schwenkte die Ladung der Palette in Richtung des Kraftfahrers und gab ihm einen Stoß.

Der Kraftfahrer ging einen Schritt zurück und fiel dabei von der Ladefläche des LKWs ca. 1,5 Meter tief zu Boden.

Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.


Werbung: