27.10.2014 -Unfall in Villach

27.10.2014 Villach/Kärnten. Am 27.10., um 07.55 Uhr, fuhr eine 34-jährige Angestellte aus Villach mit ihrem PKW in Villach auf der Arnold-Clementschitsch-Straße von der Anton-Tuder-Straße kommend in Richtung der Abstimmungsstraße.

Zur selben Zeit fuhr ein 46-jähriger Angestellter aus Riegersdorf mit seinem PKW von der Johann-Lamprecht-Straße in die Arnold-Clementschitsch-Straße ein und übersah dabei die von rechts kommende Angestellte.

Es kam zur Kollision. Dabei wurde der 7-jährige Sohn der Angestellten aus Villach, der im Kindersitz mitgefahren war, leicht verletzt und von der Rettung ins LKH Villach gebracht.


Werbung: