27.10.2014 – Unfall in Reutte

28.10.2014 Reutte/Tirol. Am 27.10.2014, gegen 16:40 Uhr, lenkte ein 42-jähriger Mann aus dem Bezirk Reutte seinen PKW auf der Lechtalstraße B 198 von Lechaschau kommend Richtung Reutte und musste das Fahrzeug auf Höhe Lindenstraße 25 verkehrsbedingt anhalten.

Der nachkommende PKW-Lenker, ein 28-jähriger Mann ebenfalls aus dem Bezirk Reutte, konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den vor ihm angehaltenen PKW auf.

Beim Unfall wurden der 42-jährige Mann und dessen Tochter, die sich am Beifahrersitz befand, leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Reutte


Werbung: