26.9.2019 – Unfall in Mooskirchen

26.9.2019 Mooskirchen/Steiermark. Ein 57-jähriger Landwirt spannte Donnerstagmorgen, 26. September 2019, eine Drahtschnur über eine Gemeindestraße, um Kühe auf eine Weide zu treiben. Ein Radfahrer stieß gegen diese Schnur, kam zu Sturz und wurde schwer verletzt.

Gegen 08:40 Uhr spannte ein 57-jähriger Landwirt aus dem Bezirk Voitsberg eine Drahtschnur über eine Gemeindestraße, um mehrere Kühe über die Straße auf eine Weide zu treiben.

Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 64-Jähriger aus dem Bezirk Voitsberg mit seinem Rad auf dieser Gemeindestraße. Er stieß gegen die Drahtschnur und kam zu Sturz.

Dabei erlitt er schwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in das UKH Graz eingeliefert.


Werbung: