26.10.2021 – Brand in Stubenberg

27.10.2021 Stubenberg/Steiermark. Dienstagabend, 26. Oktober 2021, kam es zu einem Brand in einem Wohnhaus. Zwei Personen (76, 77) wurden ins Krankenhaus gebracht.

Gegen 21:20 Uhr brach in einem Zimmer im Obergeschoß eines Wohnhauses aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Die beiden Bewohner aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld bemerkten das Feuer und verständigten die Rettungskräfte.

Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren Stubenberg und Tiefenbach konnte ein Übergreifen des Feuers auf das restliche Gebäude verhindert werden. Durch den Brand wurden das Zimmer und die Einrichtung zerstört.

Die Bewohner wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung von der Rettung in das LKH Hartberg gebracht und nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.
Die Brandursachenermittlung erfolgt durch einen Bezirksbrandermittler. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt.


Werbung: