25.9.2019 – Unfall in Hallwang

25.9.2019 Hallwang/Salzburg. Am Morgen des 25. September 2019 stürzte in Hallwang in Richtung Dax Lueg ein Lkw einen Hang hinab.

Der 45-jährige Lkw Lenker aus Salzburg wollte an einer Engstelle den Gegenverkehr vorbei lassen und fuhr an den rechten Fahrbahnrand hinaus. Dabei stürzte der Lkw rund acht Meter einen Hang ab, überschlug sich und kam in einem Graben zum Liegen.

Der 45-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Lkw befreien. Sein Beifahrer, ein 41-jähriger Rumäne, wurde in der Fahrerkabine eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Beide wurden unbestimmten Grades verletzt und in das Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht.

Ein durchgeführter Alkotest verlief negativ.


Werbung: