25.12.2020 – Unfall in St. Veit

26.12.2020 St. Veit/Salzburg. Am 25.12.2020, gegen 18:00 Uhr, ereignete sich auf der B311, Richtungsfahrbahn St. Johann/Pg. bei der Auffahrtsrampe 3 auf Höhe Autohaus Frey ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Ein 54-jähriger Einheimischer schlief laut eigenen Aussagen kurz ein und prallte dadurch gegen ein Verkehrsschild.

Es wurden keine weiteren Fahrzeuge beschädigt.

Ein mit dem Lenker durchgeführter Alkomattest ergab einen relevanten Messwert von 1,12 mg/l.

Der Mann wurde durch das Rote Kreuz in das Kardinal Schwarzenberg Klinikum Schwarzach zur weiteren Behandlung eingeliefert.

Im Einsatz standen zudem fünf Fahrzeuge mit 25 Personen der FF St. Veit/Pg.


Werbung: