24.9.2021 – Motorradunfall in Wunderstätten

25.9.2021 Wunderstätten/Kärnten. Am 24.9.2021, gegen 16:30 Uhr, lenkte eine 46-jährige Frau aus der Gemeinde Lavamünd einen PKW auf der Lavamünder Bundesstraße (B80) in Fahrtrichtung Lavamünd.

In Wunderstätten, Gemeinde Lavamünd, Bezirk Wolfsberg, wollte sie nach rechts auf einen Feldweg einbiegen und verringerte deshalb die Fahrgeschwindigkeit.

Der nachfolgende Lenker eines Motorrades, ein 40-jähriger Mann aus der Gemeinde Wolfsberg, übersah den Abbiegevorgang und prallte trotz eingeleiteter Schnellbremsung gegen den PKW.

Der Lenker des Motorrades erlitt dabei schwere Verletzungen. Er wurde von einem Notarzt erstversorgt und anschließend von der Rettung in das LKH Wolfsberg eingeliefert.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.


Werbung: