24.10.2020 – Unfall in Saalfelden

25.10.2020 Saalfelden/Salzburg. Am 24.10.2020, gegen die Mittagszeit, wurden Beamte der Polizeiinspektion Saalfelden zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden und drei beteiligten Lenkern, im Ortsgebiet von Saalfelden, beordert.

Ein 45-jähriger Saalfeldener mit polnischer Herkunft, hatte an einem Parkplatz eines Supermarktes beim Einparken zwei PKWs beschädigt.

Bei allen drei Unfallbeteiligten wurde ein Alko-Vortest durchgeführt.

Zwei Tests ergaben 0,0 mg/l.

Beim Unfallverursacher ergab der Test einen Wert von 1,17 mg/l.

Ein in weiterer Folge durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 1,13 mg/l.

Dem Angezeigten wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.


Werbung: