23.9.2019 – Brand in Wörgl

24.9.2019 Wörgl/Tirol. Am 23.9.2019, gegen 19:30 Uhr, brach in einem Kellerabteil einer Wohnanlage in Wörgl aus bisher noch unbekannter Ursache ein Brand aus.

Die Freiwillige Feuerwehr Wörgl rückte mit insgesamt 6 Fahrzeugen und etwa 50 Mann zum Brandobjekt aus, drang mit schwerem Atemschutz in die Kellerräumlichkeiten vor und bekämpfte den Brandherd.

Nach etwa 20 Minuten konnte bereits „Brand aus“ gegeben werden.

Der Besitzer des Kellerabteils, ein 71-jähriger Österreicher, hielt sich noch am Nachmittag im Kellerabteil auf und war dort mit Arbeiten beschäftigt.

Die genaue Brandursache konnte nicht festgestellt werden und ist noch Gegenstand von Ermittlungen.

Am Kellerabteil entstand erheblicher Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Wörgl


Werbung: