23.8.2021 – Mann soll in Wien Bekannten mit einer Schusswaffe bedroht haben

24.8.2021 Wien. Ein 34-jähriger Mann alarmierte die Polizei, da ihn zuvor ein 40-jähriger Bekannter (Stbg.: Serbien) mit einer Schusswaffe bedroht haben soll.

Der Tatverdächtige soll daraufhin mit einem Auto geflüchtet sein, kehrte aber kurze Zeit später an den Tatort zurück.

Die Polizisten konnten den 40-Jährigen vorläufig festnehmen.

Eine Schusswaffe wurde weder bei der Personen- noch bei einer Wohnungsdurchsuchung aufgefunden.

Gegen den mutmaßlichen Täter wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Wien wurde er in eine Justizanstalt gebracht.


Werbung: