22.8.2021 – Unfall auf der A9 bei Kammern im Liesingtal

22.8.2021 Kammern im Liesingtal/Steiermark. Sonntagfrüh, 22. August 2021, kam es auf der A9 zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Ein deutscher Pkw-Lenker dürfte gegen 4:45 Uhr nach einem Tankstopp bei einer Raststation in Kammern vermutlich als Geisterfahrer auf die A9 in Richtung Linz aufgefahren sein.

Als er dies bemerke, dürfte er seinen Pkw auf der Fahrbahn gewendet und dabei einen Zusammenstoß mit drei weiteren Fahrzeugen verursacht haben. Dabei wurde eine weibliche Person leicht verletzt um vom Roten Kreuz ins UKH Kalwang gebracht.

Die A9 war bis etwa 6:00 Uhr in Fahrtrichtung Süden gesperrt.


Werbung: