22.10.2014 – Unfall in Breitenwang

23.10.2014 Breitenwang/Tirol. Am 22.10.2014, um 18.25 Uhr, fuhr ein 29-jähriger deutscher Staatsbürger mit seinen Pkw auf der Planseestraße von Ammerwald in Richtung Reutte.

Auf einem abschüssigen Streckenteil bei KM 12,7 im Gemeindegebiet von Breitenwang bremste er den Pkw ab, wodurch das Heck – er war mit Sommerreifen unterwegs – auf der Schneefahrbahn ausbrach und das Fahrzeug rücklings gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 26-jährigen Deutschen, prallte.

Die beiden Insassen dieses Pkw, der Lenker und dessen Beifahrerin, wurden mit Verlet-zungen unbestimmten Grades in das BKH Reutte eingeliefert. Der 29-Jährige klagte bei der Einvernahme durch die Polizeibeamten über Kopfschmerzen, worauf er sich in das BKH Reutte begab.

Bearbeitende Dienststelle: PI Reutte


Werbung: