22.10.2014 – Straßensperre nach Überflutungen im Burgenland

22.10.2014 Burgenland. Heute Morgen musste die Landesstraße L256 zwischen den Gemeinden Krottendorf und Kalch, Bezirk Jennersdorf, wegen Straßenüberflutungen gesperrt werden.

Aufgrund der anhaltenden Regenfälle der letzten Stunden wurde dieses Straßenstück überflutet. Es kam zu einer Totalsperre von 08:00 – 09:00 Uhr in diesem Bereich.

Auch der Grenzübergang Kalch/Serdica war betroffen. Dieser Grenzübergang ist nach wie vor für den gesamten Verkehr gesperrt.


Werbung: