21.6.2015 – Missglückte Landung mit einem Paragleiter in Reutte

21.6.2015 Reutte/Tirol. Bei einem Flug mit dem Paragleiter von der Dürrenberger Alm ins Ortsgebiet von 6600 Reutte verlor ein 50-jähriger Deutscher beim Landen rasch an Höhe und prallte dabei mit voller Wucht gegen eine etwa kniehohe Mauer.

Der Mann zog sich dabei einen offenen Bruch des rechten Unterschenkels zu und wurde vom Roten Kreuz ins BKH Reutte gebracht.

Bearbeitende Dienststelle: PI Reutte


Werbung: