20.9.2019 – Unfall in Klagenfurt

21.9.2019 Klagenfurt/Kärnten. Am 20.9.2019, gegen 16:00 Uhr, wollte eine 79-jährige Pensionistin aus Klagenfurt mit ihrem PKW vom Parkplatz eines Restaurants in Klagenfurt im Bereich Maria Loretto in Begleitung einer 88-jährigen Frau als Beifahrerin ausparken.

Dabei rollte der PKW aus bisher unbekannter Ursache langsam rückwärts in den nahe gelegenen Lendkanal.

Der zu dieser Zeit am gleichen Parkplatz mit seinem PKW ebenfalls anwesende Sohn der Pensionistin sah dies, stieg aus seinem PKW und sprang in den Lendkanal.

Es gelang ihm unter Mithilfe zweier weiterer Passanten seine Mutter und die 88-jährige Beifahrerin aus dem mittlerweile fast zur Gänze versunkenen PKW zu bergen.

Die beiden Frauen erlitten einen Schock und wurden von der Rettung zur Kontrolle ins Klinikum Klagenfurt gebracht.
Sonst wurden keine Personen verletzt.

Die BF Klagenfurt barg den versunkenen PKW – Gewässerbeeinträchtigung bestand keine, da keine Betriebsflüssigkeiten des PKWs ausgetreten waren.


Werbung: