20.9.2019 – Mann geht in Ulrichsberg auf Polizisten los

21.9.2019 Ulrichsberg/Oberösterreich. Am 20. September 2019, um 15:48 Uhr, wurde eine Polizeistreife zu einem Familienstreit nach Ulrichsberg gerufen.

Die Beamten stellten beim Eintreffen fest, dass mehrere Wohnungseinrichtungsgegenstände beschädigt waren.

Der 44-jährige Bewohner verhielt sich während der gesamten Amtshandlung extrem aggressiv gegenüber den Polizisten, weshalb schlussendlich die Festnahme ausgesprochen werden musste.

Der 44-Jährige entgegnete jedoch, sich sicher nicht festnehmen zu lassen und wehrte sich, indem er mit seinen Fäusten versuchte auf die Beamten einzuschlagen.

Trotz enormer Gegenwehr gelang es den Polizisten dem Mann die Handfesseln anzulegen.

Bei seiner ersten Befragung machte er von seinem Recht Gebrauch nicht aussagen zu müssen.

Die Staatsanwaltschaft ordnete die Anzeige auf freiem Fuß an.


Werbung: