20.6.2015 – Unfall in Wolfsberg

21.6.2015 Wolfsberg/Kärnten. Am 20. Juni 2015, gegen 15:00 Uhr, kam auf der St. Stefaner Landesstraße (L139) in der Gemeinde Wolfsberg, selber Bezirk, eine 17-jährige Schülerin aus der Gemeinde Wolfsberg mit ihrem PKW wegen Sekundenschlafs rechts von der Fahrbahn ab.

In der Folge prallte sie mit dem PKW gegen einen Gartenzaun bzw. eine Hausmauer.

Die Schülerin wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletz und wurde in das LKH Wolfsberg gebracht.

Ein bei ihr vorgenommener Alkomatentest verlief negativ (0,00).

Am PKW entstand Totalschaden.


Werbung: