20.10.2020 – Unfall in St. Gallenkirch

21.10.2020 St. Gallenkirch/Vorarlberg. Am Nachmittag des 20.10.2020 war ein mit Getränken beladener LKW in St. Gallenkirch entlang eines Güterweges, in Richtung Garfrescha unterwegs.

Aus unbekannter Ursache, rutschte dieser über den linken Fahrbahnrand ab und stürzte anschließend etwa 4-5m in den angrenzenden Wald. Dort blieb das Fahrzeug dann an mehreren Bäumen hängen.

Der Fahrer und Beifahrer, welche in der Fahrerkabine eingeklemmt wurden, konnten durch die Ortsfeuerwehr St. Gallenkirch befreit werden.

Die beiden Insassen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Bludenz und mit dem C8 in das LKH Feldkirch eingeliefert.

Die Bergung des komplett beschädigten und vollbeladenen LKW dauerte etwa 7 Stunden an.


Werbung: