20.10.2014 – Unfall in Weppersdorf

20.10.2014 Weppersdorf/Burgenland. Heute Morgen kam es im Gemeindegebiet von Weppersdorf, Bezirk Oberpullendorf, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Fußgänger. Beide wurden verletzt.

Radfahrer stößt gegen Fußgänger – 2 Verletzte

Ein 32-jähriger Radfahrer aus dem Bezirk Oberpullendorf fuhr auf der Hauptstraße (B50) Richtung Markt St. Martin. Der 52-jährige Fußgänger (ebenfalls aus dem Bezirk Oberpullendorf) wollte die Fahrbahn der Hauptstraße, in Höhe der dortigen Trafik (Hausnummer 54), überqueren. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide zu Sturz kamen.

Der 52-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er mit dem Notarzthubschrauber weggeflogen werden musste. Der Lenker des Fahrrades erlitt einen Nasenbeinbruch und Abschürfungen und wurde vom Rettungsdienst in das Krankenhaus verbracht. Es lag keine Alkoholisierung vor.


Werbung: