20.10.2014 – Traktorunfall in Lebing

20.10.2014 Lebing/Steiermark. Montagfrüh, 20. Oktober 2014, kippte ein Traktor um, wodurch der 64-jährige Fahrzeuglenker Verletzungen unbestimmten Grades erlitt.

Gegen 07:55 Uhr war ein 64-jähriger Oststeirer aus dem Bezirk Weiz mit seinem Traktorgespann auf der Gemeindestraße in Fahrtrichtung Lebing unterwegs. Auf Höhe einer Kreuzung kam der Anhänger des Traktors, der mit zwei 50 Liter Fässern Apfelmost beladen war, von der Fahrbahn ab.

Dadurch konnte der 64-Jährige seinen Traktor nicht mehr einlenken, wodurch der Traktor umkippte und auf der Fahrbahn zum Liegen kam. Der Lenker erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

Nach der Erstversorgung wurde der 64-Jährige ins LKH Weiz überstellt.

Die Feuerwehr Floing, die mit sechs Einsatzkräften ausgerückt war, stellten den Traktor wieder auf.

Die Straße war während der Bergung nur erschwert passierbar.


Werbung: