20.10.2014 – Arbeitsunfall in Flachau

21.10.2014 Flachau/Salzburg. Bei Asphaltfräsarbeiten im Ortsgebiet von Flachau kam es am 20.10.2014 gegen 13:15 Uhr zu einem Arbeitsunfall.

Der 35-jährige Fahrer der Fräsmaschine touchierte mit der, von einem 27-jährigen Arbeiter gelenkten Kehrmaschine.

Dabei wurde der 35-Jährige im Führerstand der Fräse eingeklemmt. Er konnte sich aber selbst wieder befreien und wurde lediglich leicht verletzt.

Die beiden Männer setzten ihre Arbeiten noch fort und erst später begab sich der Verletzte in ärztliche Behandlung. Er erlitt Prellungen an beiden Oberschenkeln.


Werbung: