2.10.2014 – Unfall in Kematen

3.10.2014 Kematen/Tirol. Am 2.10.2014, gegen 17.00 Uhr, fuhr ein 33jähriger österreichischer Staatsbürger mit seinem PKW von Kematen in Fahrrichtung Zirl.

Im Bereich einer scharfen Rechtskurve geriet er auf die Gegenfahrbahn wobei es zu einer seit-lichen Kollision mit dem PKW eines entgegenkommenden 27jährigen rumänischen Staatsbürgers kam.

Der 33jährige zog sich bei der Kollision eine Kopfverletzung zu.

Im Zuge der Unfallaufnahme wurde bei ihm eine Alkoholisierung festgestellt und der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.


Werbung: