19.6.2019 – Motorradunfall bei Sankt Martin am Wöllmißberg

19.6.2019 Sankt Martin am Wöllmißberg/Steiermark. Ein 66-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Voitsberg kam Mittwochvormittag, 19. Juni 2019, von der Fahrbahn ab und verletzte sich schwer.

Gegen 9:30 Uhr fuhr der 66-Jährige auf einer Gemeindestraße im Ortsteil Kleinwöllmiß in Richtung St. Martin am Wöllmißberg.

Aus bisher unbekannter Ursache kam der Lenker links von der Fahrbahn ab, kam zu Sturz und verletzte sich schwer.

Das Rote Kreuz führte an der Unfallstelle die Erstversorgung durch und lieferte den Schwerverletzten in das Unfallkrankenhaus Graz ein.


Werbung: